Und wenn wirklich mein Leben nicht das richtige gewesen ist?Romanfigur Iwan Iljitsch am Ende seines Lebens

Partnerschaft

Familienthemen äußern sich in jedem Lebensbereich. Wenn zwei oder mehr Menschen Partnerschaften eingehen, definieren sich die Rollen innerhalb dieses Verhältnisses ziemlich schnell. Häufig findet man sich dann in ähnlichen Rollen wieder, wie auch innerhalb der Familie. Da verwundert es nicht, wenn die Frau, die einen abwesenden Vater hatte, sich auch abwesende Männer sucht. Oder der Mann, dessen Mutter wie eine Glucke auf ihn aufpasste, Schwierigkeiten hat, sich auf eine Partnerin voll einzulassen. Unbewusst sind diese Personen dem gegengeschlechtlichen Elternteil treu und somit unfrei. Wir suchen uns im Erwachsenenalter häufig Partner mit ähnlichen ungelösten emotionalen Konflikten wie unsere Eltern.

Partnerschaft

Haben wir das Verhältnis zu den Eltern nicht ausreichend geklärt, projizieren wir die Erfüllung unserer Bedürfnisse in den Partner. Diese Projektion wird freilich nicht immer als solche erkannt. Der Partner
wird jedoch damit zu etwas gemacht, was er nicht ist, so dass die Leichtigkeit einer Beziehung nun schnell vorbei ist. Eine Aufstellung hilft, Abhängigkeiten zu entlarven und einen anderen, verständigen Blick auf die Beziehung zu erhalten.

  • Abhängigkeit / Klammern
  • Abtreibung / Kinderwunsch / Kinder
  • Alkohol / Suchtthema
  • Eifersucht / Ex-Partner / Freunde
  • Eltern / Schwiegereltern
  • Gleichgültigkeit / Bindungsunfähigkeit
  • Konkurrenz mit dem Partner
  • Narzissmus / Manipulation
  • Trennung / Verlustangst / Tod
  • Ungleichgewicht der Liebe / Ungesunde Partnerschaften


Nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf, um Ihr persönliches Thema zu besprechen.