Und wenn wirklich mein Leben nicht das richtige gewesen ist?Romanfigur Iwan Iljitsch am Ende seines Lebens

Körperliche Symptome

Körperliche Symptome sind ein sehr komplexes Feld. Viele sind mehr als nur eine physische Dysfunktion und können auch mit psychischen Themen in Verbindung stehen.

Stellt man Krankheiten, bzw. Symptome auf, zeigen sich verschiedene Thematiken. Da kann es passieren, dass ein Symptom ein ausgeschlossenes Familienmitglied vertritt; es kann passieren, dass eine Krankheit einen ungeliebten und unterdrückten Teil symbolisch zum Vorschein bringt oder dass diese wie ein Freund Liebe zwischen zwei Personen aufbaut, die ohne sie nicht möglich wäre. Auch kann bspw. eine Enkelin die Krankheit der Großmutter aus Solidarität übernommen haben.

KrankheitWir werden uns zu Beginn eingehend mit diesbezüglichen Fragen auseinandersetzen: Was verhindert das Symptom? Was symbolisiert es? Gab es Jemanden in Ihrer Familie, der an einem ähnlichen Leiden litt? Dabei ziehen wir die persönliche Situation und die zwischenmenschlichen Beziehungen, die von diesem betroffen sind, ebenso in Betracht.

Eine Aufstellung bei schweren Erkrankungen empfehle ich Ihnen nur im Rahmen einer Therapie, in welcher Sie auch nach einer Sitzung gut betreut werden. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Heilwirkung durch meine Dienstleistungen verspreche noch Diagnosen stelle. Eine Aufstellung im Krankheitsfall unterscheidet sich grundlegend von denen der anderen Themenfelder. Hier geht es nicht um unterdrückte Emotionen gegenüber einem Objekt oder einer Person, sondern vielmehr darum, den Symbolcharakter hinter einem Symptom zu erkennen und zu lösen. In Aufstellung ist leicht zu erkennen, ob Identifikationen vorliegen oder nicht und inwiefern die Krankheit dem System dient.

  • Allgemeine Symptomaufstellung

Nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf, um Ihr persönliches Thema zu besprechen.